Unkraut im Rasen

Unkraut im RasenSie haben den Zusammenhang sicher schon erkannt: Optimal gepflegter Rasen gibt Wildkräutern weniger Chancen. Aber wer betreibt schon den hohen Pflegeaufwand. Deshalb gilt es, erste aufkommende Wildkräuter im Rasen tief auszustechen, Kahlstellen gleich nachzusäen, den Rasen kurz zu mähen. Das vertragen die breitblättrigen Kräuter nicht. Bei massenhaftem Auftreten hartnäckiger Wurzelkräuter bleibt als letzte Hilfe die chemische Unkrautbekämpfung mit selektiven Herbiziden.

meurer  großkalbach

Moos im Rasen

Auch dieses Problem kennen Sie sicher: In schattigen Bereichen kommt häufig – trotz Schattenrasen – irgendwann Moos.
Ursache ist das fehlende Licht, Staunässe, anhaltender Tiefschnitt oder zu saurer Boden. Eine Kalkdüngung im Herbst kann (nach PH-Messung) Besserung schaffen.

Mehr Infos hierzu unter www.deingruen,de