Es gibt gute Alternativen zur teuren Baumkataster-Software. Meinen Favorit stelle ich Ihnen hier vor. Sie steht den etablierten Programmen gleichwertig gegenüber und kostet – nichts!

Quantum GIS

Die Rede ist von Quantum GIS – kurz QGIS. Es ist eine weltweit sehr verbreitete und bewährte GIS-Anwendung, die als open source Programm kostenlos herunter geladen werden kann. Nähere Infos und Download unter www2.qgis.org/de/site/.

Das Programm läuft unter Window und MAC. Unter Linux gibt es wohl verbreitet Probleme. Leider ist Qgis aus Lizenzrechtlichen Gründen (noch) nicht fürs IPAD verfügbar.

QGIS-mit-Baumkataster-PluginDas Baumkataster-Plugin

QGIS ist nur die GIS-Anwendung, sozusagen die Hauptanwendung, die mit vielen Plugins für unterschiedliche Aufgaben nutzbar gemacht wird.

Es gibt ein sehr brauchbares Plugin, Baumkatasterprogramm, das auch die FLL-Richtlinien bei der Baumkontrolle berücksichtigt und für wenig Geld uneingeschränkt nutzbar ist: Das Baumsicht-Baumkataster2. Nähere Infos unter www.Baumsicht.de

Es ist ein einfaches Baumkatasterprogramm, das gerade für kleinere Kommunen oder für die Wohnungswirtschaft vollkommen ausreicht.